Big Brother Awards 2007 verliehen

10. November 2007

Gestern Abend wurden im Palace in St. Gallen die folgenden Auszeichnungen verliehen: Bundesrat Christoph Blocher erhielt den Pokal in der Kategorie Staat (BWIS), die Krankenkasse Helsana jenen in der Kategorie Business (Gesundheits-Controlling) und die SBB den ersten Preis in der Kategorie Arbeitsplatz (Drogentests). Der begehrte Lebenswerk-Award ging an Bundesrat Christoph Blocher (BWIS).

Gewinner des Winkelried-Awards für einen besonderen Einsatz gegen Überwachung und Kontrolle wurde Thomas "BloggingTom" Brühwiler

Webauftritt gestaltet mit YAML (CSS Framework), Contao 3.5.27 (Content Management System) und PHPList (Newsletter Engine)

Copyright © 2006-2018 by grundrechte.ch